Undercoversession: Joy Division • Roepaen Podium

Freitag 08 Februar 2019 - 21:00

Undercover Sessions

Tribute

Vorverkauf: € 10,00 Abendkasse: € 12,50 AUSVERKAUFT

Das Konzept unserer „Undercoversessions“ besteht darin, dass Musiker aus bekannten niederländischen Bands in speziell zusammengestellten Formationen die Musik ihrer Idole spielen. Die Session dieser Woche, unter der Leitung von Henk Koorm und Erny Green ist eine Ode an Joy Division.
Joy Division war eine Post-Punk Band aus Manchester, die sich 1976 gründete und 1980, nach dem Tode des Sängers Ian Curtis, in New Order umbenannt wurde. Der metallisch schimmernde Sound von Joy Division entstand aus der Kombination der tiefen, kraftvollen Stimme von Curtis, zusammen mit der markanten aber sparsamen Begleitung durch Bass, Drums und eine verzerrte Gitarre. Ihr großer Hit, Love Will Tear Us Apart, ist beispielhaft für den Industrial artigen Stil, aber auch andere Songs wie She´s Lost Control, Digital oder Disorder sind charakteristisch. Vielen Bands war Joy Division Vorbild und Inspiration, wie Depeche Mode, U2, Chemical Brothers, The Cure oder auch deutschen Gruppen, wie Grauzone oder Phillip Boa and the Voodo Club zu Zeiten der Neuen Deutschen Welle.
Der Einlass zu dieser Session ist um 21.00 Uhr, und nach dem Konzert bietet der DJ Gelegenheit zu einem geselligen Drink bei Musik. Ein Ticket kostet im Vorverkauf €10 exclusive Servicegebühr und €12.50 an der Abendkasse.

Mit freundlicher Unterstützung von: