Robert Jan Stips • Roepaen Podium

Sonntag 07 April 2019 - 15:30

Pop

Nederlandse Popmuziek

Vorverkauf: € 16,50 Abendkasse: € 19,00 Tickets bestellen

         Robert Jan Stips spielt, singt und erzählt am Flügel …

In seinem Soloprogramm 'RJSolo' durchstreift Robert Jan Stips seinen einzigartigen Beitrag zur niederländischen Popmusik. Wieder am Flügel sitzend, spielt er überraschende Versionen aus seinem gegenwärtigen und vergangenen musikalischen Schaffen: Golden Earring - NITS - Sweet d’Buster - Transister - Gruppo Sportivo - Freek de Jonge - und Vieles von Supersister, seinem legendären Start in den siebziger Jahren. RJ erzählt dabei frei und ungezwungen die Anekdoten und Geschichten die ihm dazu einfallen. Es wird auch Begegnungen geben mit klassischer Musik und seiner Musik für Filme und Dokumentationen sowie unerwartete Cover Versionen. Und wenn sie vorsorgen wollen, dass auch ihre Lieblingssongs von R.J. Stips im Programm sind, dann können Sie Ihre Musikwünsche einreichen unter info@stips.net, und zwar minimal bitte 24 Stunden vor dem Auftritt.

Es gilt, eine Regel dabei zu beachten: RJ muss das Musikstück jemals (mit)aufgeführt haben, (mit)geschrieben oder (mit)aufgenommen haben.

Es wird ein ganz besonderer Musikabend sein, der wie im Zeitraffer an ihnen vorbeifliegt …

Biografie
„Der vielseitige Tausendfüßler" wird er auch manchmal genannt. Robert Jan Stipps errang Bekanntheit Anfang der siebziger Jahre als Sänger und Keyboarder von Supersister. Nachdem er fünf Jahre mit dieser Band zusammen gespielt hatte, wurde er Mitglied von Golden Earring, mit denen er durch die USA tourte und zwei Alben aufnahm. 
Nach einigen Jahren schloss er sich einer Reihe anderer Bands an, und zwar: Sweet d’bister, Star & Stips, Transister und anschließend den Nits. Außerdem verfolgte er seine Solokarriere weiter und arbeitete als Produzent zusammen mit Freek de Jonge und komponierte Musik für Film und Fernsehen.

Mit freundlicher Unterstützung von: